Geboren am 12.01.1980 in Gelsenkirchen.

Gymnasialzeit in Bottrop.

Abitur in Oberhausen.

Medizinstudium in Heidelberg an der Ruprecht-Karls-Universität.

Doktorarbeit mit Abschluss „Magna cum laude“ an der Universität Heidelberg. Thema der Doktorarbeit: „Einfluss G-Protein abhängiger Signalwege auf die Arrhythmogenese“.

1. Preis für das Thema der Doktorarbeit (2006).
Die Preisverleihung erfolgte durch die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie.

Parallel zum Medizinstudium erfolgte ein BWL-Studium an der Universität Heidelberg. Thema der Masterarbeit: „Reduzierung der Verweildauer bei hysterektomierten Patientinnen mit Methoden des Qualitätsmanagements“. Erlangung des Grades „Master of Science (M.Sc.) in Healthcare Management“.

Facharztprüfung bei der Ärztekammer Nordrhein in Düsseldorf.

Zuletzt ausgeübte Tätigkeit vor Praxisgründung : Oberarzt in Mönchengladbach und in Wesel.

Publikationen :

Titel: ,,Effects of Protein Kinase C Activation on cardiac
Repolarization and Arrhythmogenesis in Langendorff-
perfused rabbit hearts“
Autoren: Aydin Ö., Becker R., Kraft P., Voss F., Koch M., Kelemen K., Katus H.A., Bauer A.
Erschienen in: Europace, Oxford Journals (2006)

Titel: ,,Early AV-nodal remodelling in pigs with persistant atrial fibrillation and heart failure“
Autoren: Aydin Ö., Becker R., Kraft P., Voss F., Koch M., Kelemen K., Katus H.A., Bauer A.
Erschienen in: Circulation (2009)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.